Buß- und Bettag 2018

Ohne den Willen zu Vergebung und Versöhnung lässt sich kein Krieg beenden. Weder in der Welt, noch im Freundes- oder Familienkreis. Wann hat Ihnen ein Mensch offen nach einem Streit seine Hand zur Versöhnung gereicht? Und wann haben Sie es getan?

Eine Geste, die einen Schlusspunkt unter eine Eskalation setzt. Man kann sich wieder begegnen, miteinander reden und irgendwann dann vielleicht auch wieder den anderen verstehen und gern haben. Aber der Weg dorthin ist nicht leicht. Oft stehen Wut und Ärger noch dagegen. Oder es hindert uns der Stolz. Einen Krieg beenden heißt immer auch über den eigenen Schatten springen.

Wenn es Ihnen der Frieden wert wäre, auf der Website zum Buß- und Bettag 2018 gibt es viele Anregungen.